239685

Aufgetauchtes UFO-Video: Echt oder Fake? (Update: Los-Roques-Video)

16.08.2007 | 16:26 Uhr |

Im Internet wird derzeit hitzig darüber diskutiert, ob ein neues Video, welches zwei UFOs zeigt, echt oder doch nur ein Fake ist. Weitere Videos sind mittlerweile hinzugekommen.

Spektakuläre Aufnahmen von UFOs über Haiti zeigt ein Video, welches sich auf Youtube findet. Das Video trägt den Namen „UFO Haiti“ und wurde in den vergangenen Tagen mehr als 1,8 Millionen Mal angesehen.

Derweil sind weitere Videos bei Youtube aufgetaucht, die UFOs in anderen Orten und Städten zeigen, darunter in Punta Cana (Dominikanische Republik), Paris und Brooklyn .

Alle Videos haben eins gemein: Sie sind, vorausgesetzt es handelt sich um Fälschungen, von hervorragender Qualität und unterscheiden sich somit von den üblichen UFO-Videos, die normalerweise unscharf und verwackelt daherkommen.

Die Meinungen der Internet-Gemeinde gehen weit auseinander, wenn darum geht, die Frage zu beantworten, ob die Videos echt sind oder gefälscht wurden. Letzteres ist natürlich wahrscheinlicher, so wird beispielsweise darauf hingewiesen, dass im Falle des Haiti-Videos die Ufos keinerlei Geräusche verursachen und die Bäume alle gleich auszusehen scheinen. Das gilt auch für das Punta-Cana-Video. Hier fällt auf, dass während das Video abläuft, sich der Stand der Sonne ändert, was darauf hindeutet, dass zahlreiche Schnitte erfolgten.

Sogar Microsoft wird beschuldigt, die Videos fabriziert und in Umlauf gebracht zu haben. Angeblich, so das Gerücht, handelt es sich um eine Werbekampagne für das im September erscheinende Xbox-360-Spiel Halo 3.

Update: Ein weiteres Video ist auf Youtube aufgetaucht, dass eine angebliche UFO-Sichtung in Los Roques (Venezuela) am 15. August zeigt. Auch hier sind die Bäume auffällig, die alle gleich auszusehen scheinen. Für etwas mehr "Atmosphäre" sorgen die Stimmen im Hintergrund, die allerdings etwas künstlich klingen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
239685