Microsoft

Verbessertes Xbox Kinect für 249 Euro erhältlich

Mittwoch, 01.02.2012 | 16:59 von Benjamin Schischka
Für Entwickler & Unternehmen: Kinect for Windows
Vergrößern Für Entwickler & Unternehmen: Kinect for Windows
© Microsoft
Microsoft veröffentlicht in Deutschland und elf weiteren Ländern eine speziell für Entwickler konzipierte Variante von Kinect. Sie verfügt über verbessertes Skelett-Tracking und kann auch sehr nahe Objekte erkennen.
Microsoft Kinect gibt es seit rund einem Jahr für die Xbox 360. „Du bist der Controller“, werben die Redmonder für Ihre Bewegungssteuerung. Eine Kameraleiste nimmt die Bewegungen des Spielers auf und überträgt sie ins Xbox-Spiel. Dank Kinect SDK konnte man die Kinect-Leiste ohne Xbox schon länger am PC nutzen. Schnell machten beeindruckende Youtube-Videos von Hobby-Entwicklern die Runde. Eine deutsche Firma setzte Kinect beispielsweise als unschlagbar günstigen Motion Tracker für ihre Computerspiele ein. Andere machten dreidimensionale Aufnahmen ihrer Wohnung.

Ab sofort ist mit Kinect for Windows eine extra für Entwickler konzipierte Variante von Kinect in Deutschland erhältlich. Im Rahmen des Programms arbeitet Microsoft mit über 300 Konzernen aus 25 Ländern an neuen Konzepten, Kinect einzusetzen. Es gehe nicht nur darum, Arbeitsprozesse zu verbessern und neue Kundenerlebnisse zu schaffen, sondern pozenziell eine ganze Industrie zu revolutionieren – so Microsoft.

Für die Entwickler hat Microsoft an einigen Features von Kinect geschraubt und beispielsweise das Skelett-Tracking und die Audio-Leistung verbessert. Dank „Near Mode“ kann der Sensor außerdem Objekte gut erkennen, auch wenn sich diese 40 cm nahe vor dem Sensor befinden.

Neben Deutschland ist Kinect for Windows in elf weiteren Ländern für 249 Euro unverbindliche Preisempfehlung online und im Handel erhältlich. Im Preis enthalten sind eine einjährige Garantie und Zugriff auf Software-Updates.

Auch ohne Kinect for Windows können Sie Ihre Kinect-Leiste mit Windows verbinden und eigene Programme schreiben oder mit Programmen und Spielen anderer Spaß am PC haben.

Mittwoch, 01.02.2012 | 16:59 von Benjamin Schischka
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (1)
  • schmidtiboy 13:18 | 04.02.2012

    kinect als Web Cam?

    Hallo Leute! Wird es auch Webcam Treiber für Kinect geben? also für Skype oder so? wäre schon cool, gerade der Sensor wird nützlich, dann sieht die Kamera, das man sich gerade bewegt, und bewegt sich dann mit.

    Antwort schreiben
1321904