163064

Auf Heft-CD: Partition Magic 4.01

05.02.2001 | 09:58 Uhr |

Auf der Heft-CD der PC-WELT finden Sie immer wieder Gratis-Programme oder -Utilities, die Ihnen das Leben am Computer erleichtern. Diesen Monat bietet Ihnen die PC-WELT ein ganz besonderes Schmankerl.

Auf der Heft-CD der PC-WELT finden Sie immer wieder Gratis-Programme oder -Utilities, die Ihnen das Leben am Computer erleichtern. In diesem Monat erwartet Sie ein besonderes Schmankerl: Die uneingeschränkte Vollversion von Partition Magic 4.01.

Das Programm kann Ihre Festplatte in mehrere Partitionen einteilen. Bei den aktuellen Festplattengrößen ist dies ohnehin zu empfehlen. Damit haben Sie auch die Möglichkeit, neue Treiber gefahrlos zu testen. Zu diesem Zweck richten Sie auf einer zusätzlichen Partition das Betriebssystem einfach ein zweites Mal ein.

Auf diese Weise verfügen Sie über ein System, mit dem Sie völlig normal Ihre Büroarbeit erledigen können und die wichtigsten Programme abgespeichert haben. Trotzdem können Sie auf einem zweiten System bequem neue Programme oder Grafiktreiber ausprobieren, ohne die Stabilität des ersten Systems zu gefährden.

Auch bei einem Windows-GAU sind mehrere Partitionen Gold wert. So bleiben die Daten, die auf der anderen Partition abgelegt sind, von einer Neuinstallation unberührt.

Partition Magic 4.01 teilt eine Festplatte von bis zu 20 Gigabyte in mehrere Partitionen auf, ohne Daten zu löschen. Anders als bei Fdisk muss Windows danach nicht neu installiert werden. Das Programm beherrscht die Dateisysteme FAT16, FAT32, NTFS, HPFS, Ext2 und Swap.

Als erste und einzige PC-Zeitschrift präsentiert Ihnen PC-WELT das voll funktionsfähige Partition Magic 4.01 in der aktuellen Ausgabe 03/2001, die ab sofort im Handel erhältlich ist. (PC-WELT, 05.02.2001, mp)

Netscape 6 auf Heft-CD (PC-WELT Online, 29.11.2000)

Gratis: Suse Linux 7.0 (PC-WELT Online, 05.09.2000)

StarOffice greift an (PC-WELT Online, 10.08.2000)

0 Kommentare zu diesem Artikel
163064