Audio-Spezialist für Internet-Radios und mehr

Dieser Software-Rekorder schneidet Online-Radio-Sendungen und alle Geräusche, die über die Soundkarte laufen, mit.
Mit der dritten Version des Hit-Recorders wird ein Musik-Allrounder vorgestellt, der Online-Radio, Audio-Rekorder und DVD-Ripper vereint. Das Programm soll über 10.000 Internet-Radiosender unterstützen, nimmt von beliebigen Audioquellen auf, rippt Musik von einer Video-DVD und kann die Songs laut Anbieter mit dem „music2go"-Assistent auch per Bluetooth und Infrarot auf mobile Geräte übertragen. Der Anwender kann mit Hit-Recorder 3 bis zu 20 Internet-Radiosendern gleichzeitig aufnehmen und die gespielten Songs auf der Festplatte speichern.

Neu ist der Audio-Rekorder, mit dem Sounds von beliebigen Audioquellen aufgezeichnet und als MP3, WAV oder WMA gespeichert werden können. Der Hit-Recorder 3 steht ab sofort zum Download (7,4 MB) bereit. Die Testversion lässt sich sieben Tage lang ausprobieren. In dieser Zeit nimmt das Programm immer nur 20 Musikdateien pro Programmstart auf. Die Vollversion kostet rund 13 Euro.

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
204648