11512

Auch für Österreich: Fußball-TV per Handy

T-Mobile Austria hat gemeinsam mit dem Privatfernsehsender Premiere den kostenlosen Dienst WM-Portal eingeführt.

Handy-TV jetzt auch in Österreich. T-Mobile Austria-Kunden können ab sofort völlig kostenlos Fußball gucken.

Die Kunden des zweitgrößten Netzbetreibers Österreichs finden das WM-Portal (Bereich "Mobile TV") in den t-zones. Bis zum Anpfiff werden hier Reportagen, Zusammenfassungen und Berichterstattungen der letzten WM zum Download bereit gestellt. Mit dem Eröffnungsspiel am 9. Juni wird es jeweils kurz nach Spiel-Ende eine 15-minütige Zusammenfassung in Form eines Videostreams geben. Vorraussetzung für den Empfang ist ein UMTS-fähiges Mobiltelefon und die 3G Netzversorgung, um in den Genuss des Breitbandstreams zu kommen.

Darüber hinaus erweitert T-Mobile Austria die WM-Hysterie mit einem Tor-Alarm-Service: Kurz nachdem der Ball der Lieblingsmanschaft im Netz des Gegners gelandet ist, bekommt der Abonnent eine MMS auf sein Handy.

Georg Mündl, Geschäftsleiter Marketing T-Mobile Austria: "Wir wollen dadurch die Leidenschaft am Fußball mit unseren Kunden teilen und sie auf unbeschwerte Weise noch näher an dieses Großereignis bringen."

Helfen soll dabei auch Fußballlegende Toni Polster . Er bekommt sein eigenes "WM-Insider"-Format. Polster analysiert täglich Strategien, Analysen und Gerüchte per MMS. Während das WM-Insider-Abo höchstwahrscheinlich kostenpflichtig sein wird, gibt es das Mobile TV und den WM-MMS Infoservice zur kostenlosen Nutzung.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
11512