56808

Neue Preise von ja!mobil und Penny Mobil

07.02.2008 | 12:06 Uhr |

Von der kürzlichen Preissenkung bei ja!mobil und Penny Mobil profitieren jetzt auch die Bestandskunden. Nachdem bislang nur Neukunden im 13-Cent-Tarif telefonieren durften, gilt das neue Angebot ab dem 1. März 2008 auf für Kunden, die ihre SIM-Karte vor dem 1. Februar gekauft haben. Um sie gegenüber Neukunden nicht zu benachteiligen, erhalten sie zum Monatswechsel eine Gutschrift über den Differenzbetrag.

Gute Nachrichten für Bestandskunden der Mobilfunk-Discounter ja!mobil und Penny Mobil, die ihre SIM-Karten vor dem 1. Februar 2008 gekauft haben: Auch für sie gilt die Preisumstellung zum Monatswechsel, jedoch müssen sie sich bis zum 1. März dieses Jahres bedulden. Ende Januar hatte es noch geheißen, Bestandskunden werden "bis auf weiteres" im alten Tarifen abgerechnet - das bedeutet einen SMS- und Minutenpreis von 14 Cent, interne Gespräche kosten 4 Cent je Minute.

Ab dem kommenden Monat telefonieren auch sie für 13 Cent je Minute in alle deutsche Netze und versenden zum gleichen Preis Kurznachrichten. Für SMS und Gespräche mit anderen Kunden der Anbieter werden sogar nur 3 Cent berechnet. Die Abfrage der Mailbox ist kostenfrei. Wer besonders häufig zum Telefon greift, kann sich über die Flatrate-Option Gedanken machen: Für 14,99 Euro telefoniert der Kunde unbegrenzt ins deutsche Festnetz sowie innerhalb der eigenen Community.

Um Bestandskunden gegenüber den Neukunden nicht zu benachteiligen, erhalten sie zum 1. März 2008 eine Gutschrift über den Differenzbetrag gegenüber dem 13-Cent-Tarif. Somit gilt das neue Angebot rückwirkend für alle Kunden von ja!mobil und Penny Mobil.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
56808