Auch für Android

Sicherheits-Updates für Flash und AIR

Mittwoch, 22.08.2012 | 15:09 von Frank Ziemann
Updates für Flash, AIR und Chrome
Vergrößern Updates für Flash, AIR und Chrome
Adobe hat in diesem Monat bereits zum wiederholten Mal wichtige Updates für seinen Flash Player bereit gestellt. Sie beseitigen mehrere als kritisch eingestufte Schwachstellen. Auch Adobe AIR und Flash für Android werden aktualisiert.
Eine Woche, nachdem Adobe eine bereits für Angriffe ausgenutzte Flash-Lücke mit einem Update geschlossen hat, liefert der Hersteller erneut korrigierte Versionen des Flash Player aus. Der Flash Player 11.4.402.265 für Windows und Mac behebt fünf kritische Sicherheitslücken , die ausgenutzt werden könnten, um Code einzuschleusen und die Kontrolle über das System zu erlangen. Hinzu kommt eine Schwachstelle, die ein Domain-übergreifendes Datenleck bildet.

Für Android-Geräte gibt es die neuen Versionen 11.1.115.17 (Android 4.x) und 11.1.111.16 (Android 3.x und älter). Den Flash Player für Android will Adobe nicht mehr weiter entwickeln , liefert jedoch noch Sicherheits-Updates. Für Linux gibt es die schon in der letzten Woche bereit gestellte Version 11.2.202.238. Google Chrome 21.0.1180.83, ebenfalls gestern Abend neu erschienen, bringt einen aktualisierten Flash Player mit und beseitigt gleich noch ein paar andere Bugs .

Auch Adobes RIA-Plattform AIR bekommt ein Update. Die aktuelle Versionsnummer lautet nun 3.4.0.2540. Betroffen ist nicht nur die Laufzeitumgebung für AIR-basierte Anwendungen, etwa Spiele, sondern auch das Entwicklerpaket (SDK). Einige AIR-basierte iOS-Apps sind ebenfalls anfällig, hier müssen jedoch deren Entwickler die darin enthaltene AIR-Laufzeitumgebung aktualisieren.

Mittwoch, 22.08.2012 | 15:09 von Frank Ziemann
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1558240