58306

Auch Plus bringt Komplett-PC

06.12.2001 | 12:45 Uhr |

Am 25. Oktober gab es beim Lebensmittel-Discouter Plus den MBO E-Force für knapp 2500 Mark. PC-WELT hatte den Rechner damals auf Herz und Nieren geprüft - mit dem Ergebnis: "Für das Gebotene ist der Preis attraktiv." Ab nächster Woche hat der Lebensmittel-Discounter einen ähnlich ausgestatteten PC für 1999 Mark im Angebot.

Am 25. Oktober gab es beim Lebensmittel-Discouter Plus den MBO E-Force für knapp 2500 Mark. PC-WELT hatte den Rechner damals auf Herz und Nieren geprüft - mit dem Ergebnis: "Für das Gebotene ist der Preis attraktiv." Ab nächster Woche hat der Lebensmittel-Discounter einen ähnlich ausgestatteten PC für 1999 Mark im Angebot.

Hier die wichtigsten Details:

Basis des Systems ist ein AMD-Prozessor Athlon XP 1700+ mit 1466 Megahertz Taktrate. Ferner ist auf der Hauptplatine Nvidias Nforce-420D-Chipsatz mit integrierter Grafiklogik untergebracht.

Der PC wird mit einer 40-Gigabyte-Platte von Western Digital ausgeliefert. Die restliche Ausstattung: 256 Megabyte DDR-SDRAM, 16fach(max)-DVD-ROM-Laufwerk sowie ein 16/10/32fach-CD-RW-Brenner.

Als Betriebssystem kommt Windows XP zum Einsatz. An zusätzlicher Software wird MS Word 2000, MS Works 6.0, MS Encarta Weltatlas 2001, MS Publisher sowie MS Autoroute 2001 mitgeliefert. Für Spiele-Fans liegen zudem noch Aquanox, Lego Racer 2 sowie Tux Racer bei.

Im Vergleich zum Plus-Rechner vom 25.10.2001 (wir berichteten) , konnten wir auf Anhieb keine Unterschiede in der Ausstattung entdecken. Angaben von Plus zufolge soll es sich jedoch um ein neues PC-Angebot handeln. Welche Komponenten jedoch neu sein sollen, bleibt unklar. Der folgende Testbericht bezieht sich auf das Angebot vom 25.10.2001 und kann zur Orientierung dienen.

Lidl: Der Schnäppchen-PC kommt (PC-WELT Online, 05.12.2001)

Aldi: Verwirrung um günstigen TFT-Monitor (PC-WELT Online, 04.12.2001)

0 Kommentare zu diesem Artikel
58306