132048

Athlon 64 X2 3800+ kommt (Update!)

06.07.2005 | 18:18 Uhr |

Für den saftigen Einstiegspreis in die Zweikern-Klasse hat AMD heftige Kritik einstecken müssen. Jetzt bessert der Hersteller mit dem Athlon 64 X2 3800+ nach.

Wer eine Zweikern-Prozessor von AMD haben will, muss tief in die Tasche greifen. Das "günstigste" Modell, der Athlon 64 X2 4200+, kostet stolze 540 Euro. Bei Intel hingegen bekommen Sie bereits für 260 Euro den Pentium D 820 . Scheinbar hat AMD jetzt seine überzogene und zurecht auch von uns kritisierte Preisvorstellung überdacht und will ab August das Modell Athlon 64 X2 3800+ auf den Markt bringen. Kostenpunkt: circa 350 Euro. Das will zumindest das taiwanische Online-Magazin Digitimes herausgefunden haben, wie unsere Online-Schwester Gamestar.de heute berichtet hat.

Wir vermuten, dass es sich bei dem Athlon 64 X2 3800+ um ein 2-GHz-CPU mit 512 KB L2-Cache handelt - dafür spricht zumindest die bisherige Modellnummernvergabe der X2-Familie. 350 Euro wären ein akzeptabler Einstiegspreis für einen zukunftssicheren Dualcore-Prozessor von AMD, der zudem eine exzellente Rechenleistung bietet. Nicht ohne Grund hat das Flaggschiff Athlon 64 X2 4800+ trotz des horrenden Preises die Spitze unserer Top-Liste erobert.

Update (07.07): Inzwischen hat AMD bestätigt, dass der Athlon 64 X2 3800+ Mitte August auf den Markt kommen soll. Der Großhandelspreis bei Abnahme von mindestens 1000 Stück beträgt 345 US-Dollar. Sofern sich der Euro/Dollar-Wechselkurs nicht gravierend ändern sollte, rechnen wir mit einem Straßenpreis von rund 350 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
132048