242560

Athlon 64 3400+ in den Startlöchern

05.01.2004 | 12:17 Uhr |

Die 64-Bit-CPU-Familie von AMD erhält Zuwachs. AMD wird angeblich bereits in den nächsten Tagen mit dem Athlon 64 3400+ eine neue Variante der Socket-754-CPU vorstellen. Der Prozessor soll mit 2,2 Gigahertz getaktet sein, einen 1 Megabyte großen L2-Cache und einen integrierten Single-Channel-PC3200-Speicher-Controller besitzen.

Die 64-Bit-CPU-Familie von AMD erhält Zuwachs. AMD wird angeblich bereits in den nächsten Tagen mit dem Athlon 64 3400+ eine neue Variante der Socket-754-CPU vorstellen. Der Prozessor soll mit 2,2 Gigahertz getaktet sein, einen 1 Megabyte großen L2-Cache und einen integrierten Single-Channel-PC3200-Speicher-Controller besitzen.

Der Athlon 64 3400+ soll laut einem Bericht der russischen Hardware-Site Xbit zum Preis von 480 US-Dollar (380 Euro) an den Start gehen. Diverse US-Webhändler führen den Chip bereits in ihren Preislisten zu Preisen zwischen 440 US-Dollar bis 534 US-Dollar. Mit einer offiziellen Ankündigung von AMD wird demnächst gerechnet.

Nach dem Athlon 64 3000+ und dem Athlon 64 3200+ ist der neue Prozessor der dritte der Athlon 64-3xxx-Reihe. Im zweiten Quartal 2004 soll der Athlon 64 3700+ folgen. Zusätzlich bietet AMD auch mit der Athlon 64 FX-Reihe Prozessoren hochpreisige und für die Hardcore-Gamer-Zielgruppe bestimmte 64-Bit-CPUs an.

PC-WELT Test: Athlon 64 - das hat das neue AMD-Zugpferd wirklich drauf

AMD: Günstiger Athlon 64 3000+ vorgestellt (PC-WELT Online, 16.12.2003)

AMD: Die Tage der 32-Bit-Chips sind gezählt (PC-WELT Online, 18.11.2003)

Wer braucht 64 bit?

0 Kommentare zu diesem Artikel
242560