53216

Atari kündigt "Unreal Tournament 2004" an

14.05.2003 | 13:57 Uhr |

Atari hat auf der Spielemesse E3 die Fortsetzung der "Unreal Tournament"-Reihe angekündigt. "Unreal Tournament 2004" soll noch in diesem Herbst erscheinen und durch neue Spielelemente die Online-Gemeinde begeistern. Zu den wichtigsten Neuerungen wird gehören, dass die virtuellen Zukunftsgladiatoren nicht wie beim - in Deutschland indizierten - Vorgänger nur zu Fuß durch die Levels marschieren, sondern auch auf zahlreiche Luft-, Boden- und Weltraum-Fahrzeuge zurückgreifen können.

Atari (ehemals Infogrames) hat auf der Spielemesse E3 die Fortsetzung der "Unreal Tournament"-Reihe angekündigt. "Unreal Tournament 2004" soll noch in diesem Herbst erscheinen und durch neue Spielelemente die Online-Gemeinde begeistern. Zu den wichtigsten Neuerungen wird gehören, dass die virtuellen Zukunftsgladiatoren nicht wie beim - in Deutschland indizierten - Vorgänger nur zu Fuß durch die Levels marschieren, sondern auch auf zahlreiche Luft-, Boden- und Weltraum-Fahrzeuge zurückgreifen können.

So wird es im "Assault Mode" eine Map geben, in der die Angreifergruppe mit Hilfe von Raumschiffgleitern Angriffe auf ein Skaarj-Mutterschiff fliegen muss. Die Verteidiger haben dann die Aufgabe, diese Luftangriffe abzuwehren.

Der neue Spielmodus "Onslaught Mode" wird speziell auf die neuen Fahrzeuge zugeschnitten sein. Riesige Maps sollen genug Platz für spannende Gefechte bieten. Insgesamt soll das Spiel mehr Maps - und damit auch mehr Abwechslung - bieten als der Vorgänger.

0 Kommentare zu diesem Artikel
53216