1816062

Asus stellt weltweit erstes Motherboard mit Thunderbolt 2 vor

22.08.2013 | 05:44 Uhr |

Das Z87-Deluxe von Asus bietet bereits einen Thunderbolt-Anschluss der neuen Generation, mit dem Datenübertragungen mit bis zu 20 Gigabit pro Sekunde möglich werden.

Intels universaler Anschluss Thunderbolt wird immer beliebter. Bildschirme, externe Datenträger und sogar Grafikkarten lassen sich darüber mit dem Rechner verbinden. Der derzeitige Standard sieht Übertragungsraten von bis zu 10 Gigabit pro Sekunde vor und übertrifft USB 3.0 damit um über 100 Prozent.

Mit Thunderbolt 2 steht sogar ein noch schnellerer Anschluss zur Verfügung, der bis zu 20 Gigabit pro Sekunde übertragen kann. Speziell Ultra-HD-Inhalte profitieren von diesem hohen Tempo. Asus stellt mit dem Z87-Deluxe/Quad ein erstes Motherboard mit der neuen Schnittstelle vor. Neben den zwei Thunderbolt-2-Anschlüssen verfügt das Board über einen HDMI-Ausgang, insgesamt könnten also drei Bildschirme mit 4K-Inhalten betrieben werden.

Ratgeber/Computer: PC clever aufrüsten - so machen Sie es richtig

Daneben finden sich mit 3 PCIe-Steckplätzen, 10 SATA-Ports mit 6 Gbit/s sowie 8 USB-3.0-Ports weitere Verbindungsmöglichkeiten auf dem Motherboard. Einen Preis sowie einen Verkaufstermin nannte Asus noch nicht. Das bereits erhältliche Z87-Deluxe/Dual wird für 350 US-Dollar angeboten, der Preis der Quad-Variante dürfte also noch etwas höher ausfallen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1816062