1953190

Asus stellt Transformer Book V vor

03.06.2014 | 05:33 Uhr |

Asus lässt im neuen Transformer Book V Smartphone, Tablet und Notebook sowie die beiden Betriebssysteme Android und Windows 8.1 miteinander verschmelzen.

Asus hat in dieser Woche im Rahmen der Computex 2014 in Taiwan seinen neuesten Spross der Transformer-Book-Familie vorgestellt. Die Weiterführung des Transformer-Book-Duet-Konzepts trägt den Namen Transformer Book V und vereint zahlreiche Funktionalitäten in einem Gerät.

Die 12,5-Zoll-Hardware beherbergt die dritte Generation von Intels Core-Prozessoren, eine SSD mit 128 GigaByte sowie eine HDD mit einem Terabyte. Das Display löst mit 1080p auf und als Betriebssystem kommt Windows 8.1 zum Einsatz. Auf Knopfdruck lässt sich das OS jedoch auch zu Android 4.4 alias KitKat umschalten. Der Touchscreen-Bildschirm verwandelt sich per Keyboard-Peripherie in ein vollwertiges Notebook.

Video: Asus zeigt Transformer Book V

Ohne Tastatur und Maus – Windows 8 auf mobilen Geräten

Zum Transformer Book V gehört außerdem ein 5-Zoll-Smartphone mit 64-Bit-Quad-Core-Prozessor von Intel, LTE, einer 8- sowie einer 2-Megapixel-Kamera und bis zu 64 Gigabyte internem Speicher. Das Smartphone lässt sich in die Rückseite das Tablets einklinken, wodurch Nutzer ein vollwertiges Android-Tablet bzw. einen Android-Laptop mit Tastatur erhalten. Wann und zu welchem Preis das neue Transformer Book V erhältlich sein wird, ist bislang noch unklar.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1953190