1826741

Asus kündigt Transformer Book T100 an

12.09.2013 | 19:08 Uhr |

Das neue 10,1-Zoll-Tablet von Asus verspricht elf Stunden Akku-Laufzeit zum Budget-Preis von 349 US-Dollar.

Im Rahmen der Intel Developer Conference 2013 verspricht der Chip-Hersteller preiswerte Tablet-PCs mit energieeffizienten Prozessoren. Ein Parade-Beispiel für diese neue Strategie ist das Transformer Book T100 von Asus.

Die Hardware läuft mit Windows 8.1 und soll zum Budget-Preis von 349 US-Dollar erscheinen. Während die Konkurrenz verstärkt auf das 8-Zoll-Format setzt, bietet das Transformer Book T100 ein 10,1-Zoll-IPS-Display mit einer Auflösung von 1.366 x 768 Pixeln. Unter dem Gehäuse werkelt ein Quad-Core-Prozessor auf Basis von Intels neuer Bay-Trail-Architektur .

Test: Das beste Tablet mit Windows 8

Wie schon bei den Vorgänger-Modellen, verfügt auch das Transformer Book T100 über eine Ansteck-Tastatur, mit der sich der Tablet-Bildschirm in ein vollwertiges Notebook verwandelt. Neben der 32-GigaByte-Version soll auch eine 64-GigaByte-Version zum Preis von 399 US-Dollar angeboten. Der Marktstart erfolgt in den USA am 18. Oktober 2013. Ein Veröffentlichungstermin für Deutschland steht bislang noch nicht fest.

0 Kommentare zu diesem Artikel

Was ist Windows 8?

Das neue Microsoft-Betriebssystem ist der Nachfolger von Windows 7 und erschien am 26. Oktober 2012. Windows 8 baut auf seinen sehr erfolgreichen Vorgänger auf und enthält den neuen Kachel-Startbildschirm, der sich an der Oberfläche mit rechteckigen Kästen orientiert, die Microsoft mit Windows Phone 7 eingeführt und später auch bei der Xbox 360 integriert hat. Der zunächst eingeführte Begriff der "Metro-Oberfläche" wurde kurz vor dem Start aus rechtlichen Gründen zurückgezogen. Inzwischen spricht Microsoft von "Windows-Live-Tiles".

1826741