204522

Asus stellt Smartphone vor

28.09.2006 | 16:38 Uhr |

Asus, als großer Hersteller von allerlei Computer-Hardware bekannt, steigt nun auch hierzulande in den Smartphone-Markt ein.

Das Asus P525 unterstützt Push-E-Mail, verfügt über WLAN (802.11b), Bluetooth 2.0, IrDA sowie USB 1.1 und integriert eine Autofokus-Digitalkamera. Das GSM-/GPRS-fähige Quadband Smartphone wird zudem mit Skype Client ausgeliefert, so dass der Anwender Internet-Telefonie auch auf dem Smartphone nutzen kann. Dazu wird per WLAN eine Internet-Verbindung hergestellt und anschließend für die Übertragung der Skype-Daten genutzt.

Asus integriert in das schwarze Metallic-Gehäuse eine 2 Megapixel Kamera mit 5-fach digitalem Zoom, die mit Autofokusfunktion sowie Blitz ausgestattet ist. Die Fotos werden auf dem 2,8 Zoll großen QVGA-Touchscreen (240 x 320 Pixel, 65.000 Farben) dargestellt. Zudem lassen sich über die mitgelieferte OCR-Software mit der Kamera Visitenkarten einlesen und im Anschluss digitalisieren sowie verwalten. Ab Ende September soll das P525 für rund 550 Euro in den Handel kommen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
204522