1250188

Asus setzt auf AMDs mobile Dual-Core-CPU

09.06.2006 | 11:42 Uhr |

Mit zunächst zwei Modellen stellt Asus seine erste Notebookserie vor, die den AMD „Turion 64 X2 Mobile Prozessor“ mit Dual-Core-Technologie integriert.

Asus präsentiert zwei neue Notebooks mit Dual-Core-CPUs von AMD. Die Notebooks A6T und die A6TC sollen mit einer hohen Leistungsfähigkeit und einer umfassenden Ausstattung glänzen. Der Anwender profitiert von Features wie der integrierten 1.3 Megapixel Web-/Videokamera, Audio-DJ-Funktion und DVI-D-Schnittstelle sowie von WLAN 802.11b/g und Bluetooth-Funktionalität. Die neuen ASUS Modelle A6T/TC basieren auf der AMD „Turion 64 X2 Mobile Technologie" und setzen auf die Strom sparenden Prozessormodelle TL-50 und TL-52. Dank der neuesten Prozessortechnologie zeichnen sich die beiden Notebooks durch lange Batterielaufzeiten und verzögerungsfreie Multitasking-Fähigkeiten aus, so der Hersteller. Gleichzeitig soll AMDs „Digital Media Xpress" dem Anwender eine außerordentliche Performance und Wiedergabequalität bei Entertainment-Anwendungen wie DVDs, MP3s und Spielen ermöglichen.

Das Asus A6T integriert den Nvidia „GeForce Go 7600 Grafikprozessor" für speicherintensive 3D-Grafiken und Videofunktionen. Das ASUS A6TC verfügt über den „GeForce Go 7300 Grafikprozessor". Über die klassischen PC-Funktionen hinaus erfüllen die ASUS A6T und A6TC Notebooks zudem die Funktion eines CD- und DVD-Players. Das integrierte „Audio-DJ-Stand-By-Music-System" ermöglicht dem Anwender beispielsweise CDs wiederzugeben, ohne das Betriebssystem booten zu müssen. Die beiden Notebooks A6TC-AP009H und A6T-AP005H von Asus sind ab sofort im Fachhandel verfügbar. Das A6TC-AP009H wird für 1.199 Euro und das A6T-AP005H für 1.299 Euro angeboten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1250188