2219166

1200-Gramm-Ultrabook mit QHD+-Display: Asus ZenBook UX330 vorgestellt

05.09.2016 | 15:41 Uhr |

Mit einer Bauhöhe von 13,5 Millimeter und einem Gewicht von 1200 Gramm gehört das Asus ZenBook UX330 zu den kompaktesten 13,3-Zoll-Ultrabooks auf dem Markt.

Ein Hingucker ist das ZenBook UX330UA nicht nur dank seines Federgewichts von 1200 Gramm und dem aus einem Aluminiumblock gefräßten Rahmen, der lediglich 13,5 Millimeter hoch ist. Auch das 13,3-Zoll-Retina-Display ist mit seiner sehr hohen QHD+-Auflösung von 3200 x 1800 Bildpunkten ein Blickfang. Das dünnste und leichteste Notebook dieser Display-Klasse kann das Asus-Modell allerdings nicht für sich in Anspruch nehmen, den aktuellen Rekord hält das Acer Swift 7 .   

Trotz seiner Kompaktheit muss man beim ZenBook UX330UA nicht auf Rechenleistung verzichten. Im Inneren des Ultrabooks rechnet der Intel-Prozessor Core i7-6500U mit 2,5 GHz. Dem Dual-Core sind 8 GB DDR4-Arbeitsspeicher und einen 250-GB-SSD zur Seite gestellt. WLAN 802.11a/​b/​g/​n/​ac und Bluetooth 4.1 sind ebenfalls mit an Bord.

Das dünnste Notebook der Welt - Acer Swift 7

Laut Asus soll die Tastatur dank eines großen Tastenabstandes und eines kurzen -weges von nur 1,5 Millimetern besonders gut bedienen lassen. Zudem sind die Tasten beleuchtet, sodass sich auch in abgedunkelten Räumen problemlos tippen lässt. Eine optimale Bedienbarkeit soll auch das besonders große Touchpad bieten, das Asus mit einem schützenden Glasüberzug versehen hat.

Für fetten Sound sollen beim ZenBook UX330UA die in Kooperation mit dem Audio-Spezialisten Harman Kardon entwickelten Lautsprecher-Membranen sorgen, die im Asus-Ultrabook integriert sind. Die Batterie des ZenBook UX330UA bietet laut Hersteller Energie für bis zu zwölf Stunden Betrieb. Das ZenBook UX330UA ist ab sofort zu einem Preis ab 999 Euro erhältlich.


0 Kommentare zu diesem Artikel
2219166