38396

Das schnellste Smartphone der Welt

Asus hat das P565 vorgestellt, ein Windows-Mobile-Smartphone mit der derzeit schnellsten CPU. Sie treibt das Betriebssystem mit flotten 800 Megahertz an. Asus hat das P565 mit allem ausgestattet, was in Business-Geräten derzeit gewünscht wird.

Asus hat das P565 vorgestellt, das derzeit "schnellste Business-Smartphone der Welt". Ausgerüstet mit einem 800-Megahertz-Prozessor und der auf dem Betriebssystem Windows Mobile 6.1 aufsetzenden Anwendungsoberfläche Glide soll es neue Maßstäbe bei der Systemgeschwindigkeit und Benutzerfreundlichkeit setzen. Dazu trägt auch das 2,8 Zoll große Display bei, das mit 480x640 Pixel die gleiche scharfe Auflösung hat, wie das HTC Touch Diamond.

Der 128 Megabyte große Arbeitsspeicher grenzt die Zahl der gleichzeitig ausführbaren Anwendungen jedoch stark ein. Schon beim 192 Megabyte fassenden Speicher des Touch Diamond kommt man schnell an die Grenzen. Der interne Speicher ist 256 Megabyte groß und mit microSDHC-Karten erweiterbar. Die Connectivity umfasst neben Triband-GSM, EDGE und HSDPA mit maximal 3,6 Megabit pro Sekunde auch WLAN b/g, Bluetooth 2.0 und einen langsamen USB 1.1-Anschluss. Dazu gibt es einen GPS-Empfänger und eine 3-Megapixel-Kamera für Fotos und zum Einlesen von Visitenkarten.

Das Gerät ist mit 60 Millimeter Breite und 16 Millimeter Tiefe etwas fülliger ausgefallen, als das Erfolgsmodell von HTC und hat wie der Blackberry Bold eine Rückseite aus Leder. Trotz der schnellen CPU und dem hochauflösenden Dispay soll der 1300 mAh starke Akku dem Gerät eine maximale Standbyzeit von 12,5 Tagen ermöglichen. Die Gesprächszeit gibt Asus mit bis zu vier Stunden an. Einen Erscheinungstermin oder Preis nannte das Unternehmen nicht.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
38396