1246210

Asus-Notebooks mit GeForce Go 7300

28.10.2005 | 11:34 Uhr |

Die A6-Notebook-Serie besitzt die neueste Grafikkarte von Nvidia und spielt CDs, ohne das Betriebssystem booten zu müssen.

Asus integriert in vier neuen A6-Notebooks die Nvidia-Grafikkarte GeForce Go 7300 mit bis zu 256 MB TurboCache. Die 15,4 Zoll großen Displays arbeiten mit WXGA-Auflösung (1280x 800) im 16:10-Format. A6-Notebooks gibt es mit Intel- oder AMD-Prozessoren und mit Speicherausstattungen ab 512 MB. Die Festplattengröße reicht von 60 bis 100 GB. Alle Modelle bieten u.a. WLAN (802.11b/g), einen Dual-Layer-DVD-Brenner und einen 4-in-1-Speicherkartenleser. Das Topmodell A6Km-Q004P besitzt außerdem eine Bluetooth-2.0-Schnittstelle. Mit dem integrierten „Audio DJ Stand By Music System“ lassen sich CDs wiedergeben, ohne das Betriebssystem booten zu müssen. Das Bedienfeld an der Gerätevorderseite ähnelt dem eines CD-Players.

Die vier Modelle der A6-Serie sind bereits verfügbar und werden mit Windows XP Home (inkl. MS Works) oder Windows XP Pro ausgeliefert. Die Preise reichen von 999 Euro für das A6Km-Q002H bis zu 1399 Euro für das A6Km-Q004P.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1246210