1254612

Asus: Kompaktes Einsteiger-Notebook angekündigt

17.10.2007 | 10:00 Uhr |

Mit „Eee“ will Asus ein kleines und günstiges Notebook für Einsteiger anbieten, das Ende des Jahres auch in Deutschland erhältlich sein soll.

Notebookhersteller Asus hat in Taiwan erste Informationen zu seinen Einsteiger-Notebooks der „Eee"-Serie bekannt gegeben. Die Geräte sollen nur rund ein Kilo auf die Waage bringen und sind primär für Lern-Anwendungen und erste Schritte bei der Computernutzung gedacht. Technische Daten sind noch Mangelware, laut Asus sind die „Eee"-Rechner aber Windows-XP-fähig. Medienberichten zufolge sollen die Systeme standardmäßig mit einer eigenen Linux-Variante ausgeliefert werden, die bereits alle notwendigen Programme beispielsweise für den Internet-Zugang oder den E-Mail-Verkehr enthält.

Die verschiedenen „Eee"-Varianten unterscheiden sich hauptsächlich in der Größe der verwendeten Flash-Festplatte, die zwischen zwei und acht GByte an Daten fasst. Weitere Unterschiede finden sich bei der Hauptspeicherausstattung (256 MByte bis ein GByte) und der Akku-Laufzeit, die zwischen 2,8 und 3,5 Stunden liegen soll. Das Display der „Eee"-Notebooks misst sieben Zoll, weitere technische Details sind noch nicht bekannt. Anfang November will Asus die „Eee"-Serie hierzulande präsentieren und weitere Informationen zu Ausstattung und Preisen nennen. Erste erhältliche Geräte werden noch zum diesjährigen Weihnachtsgeschäft erwartet.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1254612