257053

EEE PC mit T-Mobile-Vertrag und 300 Freistunden

21.05.2008 | 16:19 Uhr |

T-Mobile und Asus haben ihre Kooperation beim EEE PC ausgebaut. Den neuen Mini-PC gibt es künftig zusammen mit einem Mobilfunk-Vertrag samt -Empfänger von T-Mobile und inklusive 300 Freistunden für Wlan-Hotspots.

T-Mobile und Asus verkaufen demnächst den Eee PC zusammen mit dem web'n'walk Stick III und einer speziellen Stick-Client-Software. Die vorinstallierte Software soll für das optimale Zusammenspiel zwischen dem Linux-Betriebssystem des EEE PC, dem T-Mobile-Netz und den Diensten von T-Mobile sorgen.

Besitzer eines EEE PC können damit auf das mobile Breitband-Internet via T-Mobile zugreifen. Außerdem stehen Zusatzfunktionen wie ein Volumenzähler zur Verfügung. Der Client zeigt auch an, in welches Netz der Eee PC sich eingebucht hat und erlaubt den manuellen Netzwechsel. Um das öffentliche WLAN-Angebot von T-Mobile erst mal ohne Kostendruck ausprobieren zu können, erhalten Käufer des Eee PC einen Gutschein über 300 Gratisstunden an Hotspots in Deutschland.

Der EEE PC bringt von Haus aus WLAN-Technik mit. Der web'n'walk III Stick, der in einen USB-Port des EEE PC gestöpselt wird, unterstützt zudem die Mobilfunktechniken HSDPA, HSUPA und EDGE und ermöglicht so im T-Mobile Netz Übertragungsraten von theoretisch bis zu 7,2 Mbit/s im Downlink und 1,4 Mbit/s im Uplink.

T-Mobile bietet verschiedenen Mobilfunkverträge in Kombination mit dem Asus EeePC und dem web'n'walk Stick III an. So gibt es eine Flatrate für 34,95 Euro pro Monat. Wer nur ab und zu vom EEE PC aus von unterwegs ins Internet aufbrechen will, kann zum Tarif web'n'walk DayFlat greifen: Damit können Sie für 4,95 Euro pro Tag breitbandig mobil surfen - ohne Volumengrenze.

Für Mailen und Surfen im Ausland steht web'n'walk Roaming DayPass bereit. Damit erhalten Kunden zum Preis von 14,95 Euro pro Kalendertag, an dem sie mobil surfen, ein Volumen von 50 MB. Nach Nutzung des Inklusivvolumens fallen 1,95 Euro pro MB an. Die Option web'n'walk Roaming DayPass ist in der Europäischen Union und ausgewählten weiteren Ländern Europas nutzbar.

Ab Juni ist der ASUS EeePC im Bundle mit dem web'n'walk Stick III in den Telekom Shops sowie im qualifizierten IT-Fachhandel erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
257053