1257298

Asmetronic: Handy am Handgelenk

16.03.2009 | 10:13 Uhr |

Der Elektronik-Anbieter Asmetronic erweitert sein Sortiment um Phone Watches. Dabei handelt es sich um Armbanduhren mit integrierten Handy-Funktionen.

Asmetronic erweitert sein Portfolio um Handy-Uhren. Die so genannten Phone Watches sind Armbanduhren, die alle üblichen Telefonfunktionen umfassen. Je nach Modell bieten die Uhren Bluetooth, Freisprechmodus, MP3- und MP4-Wiedergabe. Auch eingebaute Kameras, Touchscreen sowie Kalenderfunktionen zählen zur Ausstattung.

Im Webshop von Asmetronic finden sich verschiedene Varianten der Phone Watches. Die Modelle reichen von unauffälligen Kunststoffuhren bis hin zu massiven Messing- oder Edelstahlausführungen. Alle Phone Watches haben einen integrierten Lithium-Ionen-Akku, der laut dem Anbieter Sprechzeiten von bis zu 300 Minuten und maximal 200 Stunden Stand-by ermöglichen soll. Daten werden per USB mit den Uhren ausgetauscht, die Geräte werden dabei als externes Laufwerk erkannt. Zum Lieferumfang zählt immer ein Ersatzakku, Kopfhörer sowie eine Bluetooth-Freisprechgarnitur. Detaillierte Informationen und Preise sind im Webshop von Asmetronic zu finden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1257298