2020376

Ashampoo HDD Control 3 schützt vor Festplatten-Crashs

17.11.2014 | 15:33 Uhr |

Mit Ashampoo HDD Control 3 können Anwender die Gesundheit ihrer Festplatte(n) überwachen.

Mit Ashampoo HDD Control 3 können Sie ganz bequem die in Ihrem System befindlichen Festplatten - egal ob HDD oder SSD - überwachen und warten. Das Tool läuft im Hintergrund, sammelt Festplattendaten und überwacht so die Gesundheit des Datenträgers. Der Wächter schlägt frühzeitig Alarm, sobald ein Ausfall droht. Auf Wunsch neuerdings auch per Mail.

Außerdem hilft Ashampoo HD Control 3 bei der Wartung und Pflege der Festplatten. So räumt beispielsweise der Drive Cleaner automatisch unnötig belegten Speicherplatz frei und der Dateivernichter hilft bei der sicheren Löschung von Daten. Hinzu kommt eine Funktion zur Datenrettung versehentlich gelöschter Dateien.

In der neuen Version "3" von Ashampoo HDD Control haben die Entwickler neben der automatischen Mail-Benachrichtigung auch weitere neue Funktionen gepackt. Darunter die Netzwerküberwachung für bis zu drei PCs und das Aufspüren von doppelten Dateien mittels des Duplicate Finders.

Verbessert wurden die Möglichkeiten, sich Systeminformationen über die Festplatten ausgeben zu lassen und die Benchmark-Ergebnisse online zu vergleichen. Ebenfalls verbessert wurde die Darstellung des Gesundheits-, Leistungs- und Temperaturzustands.

Ashampoo HDD Control ist für 29,99 Euro erhältlich. Unterstützt werden Windows XP, Windows Vista, Windows 7 und Windows 8. Weitere Infos zu der neuen Version finden Sie hier bei Ashampoo.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2020376