245700

Artec T2: Mobiler DVD-Player mit DVB-T-Tuner

07.02.2005 | 14:41 Uhr |

Der Artec T2 ist ein mobiler DVD-Player, der auch terrestrisches digitales TV (DVB-T) empfängt.

Unterwegs DVDs schauen und, wenn der Filmvorrat aufgebraucht ist, auf's digitale Fernsehen umschalten. Das soll der Artec T2 möglich machen.

Das Gerät besitzt ein 7-Zoll TFT-Display, ein 8-fach DVD-Laufwerk und einen aufsteckbaren DVB-T-Tuner. Dieser kann gegen einen optional erhältlichen analogen TV-Tuner mit integriertem Radioempfänger ausgetauscht werden. Der DVD-Player ist Dolby Digital AC-3 zertifiziert, digitaler TV-Empfang soll auch bei Fahrt bis 120 Km/h möglich sein. Eine externe DVB-T-Antenne mit Magnetfuß ist im Lieferumfang enthalten.

Das TFT-Display besitzt einen Helligkeitswert von 500 cd/m² und einen Kontrast von 300:1. Die Bildaufbauzeit beträgt allerdings langsame 30 ms. Der Betrachtungswinkel beträgt in horizontaler Sicht 60°/60° und in vertikaler Sicht 40°/60°. Die 2,5-Watt-Lautsprecher stammen von Toshiba. Die Batterielaufzeit beträgt bei DVD- oder Analog-TV-Betrieb drei Stunden, bei DVB-T-Betrieb 2,5 Stunden und bei Radiobetrieb sechs Stunden.

Der empfohlene Verkaufspreis für den Artec T2 beträgt 399 Euro. Das Gerät ist unter anderem bei Media Markt, Saturn und Promarkt erhältlich.

Der Artec-Hersteller Ultima Electronics Corp. ist auf der CeBIT 2005 in Halle 20, Stand C13 vertreten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
245700