129396

Arcor senkt Flatrate-Preise für Vielsurfer

01.06.2004 | 16:25 Uhr |

Arcor hat bei den Preisen für seine DSL-Flatrates Korrekturen vorgenommen. Power-User kommen jetzt günstiger an den Surfspaß.

Arcor hat bei den Preisen für seine DSL-Flatrates Korrekturen vorgenommen. Power-User kommen jetzt günstiger an den Surfspaß.

Ab dem 1. Juni verlangt Arcor für die Flatrate für den 2-Megabit-Anschluss 39,95 statt bisher 44,95 Euro. Für den 3-Megabit-Anschluss kostet die Monatspauschale jetzt 49,95 statt 69,95 Euro.

Beide Flatrates sind sogenannte Vario-Flatrates. Bis zu einem Datenvolumen von 20 Gigabyte kosten sie beide jeweils 19,95 Euro. Wenn diese Traffic-Grenze überschritten wird, erhöht sich der Preis. In den Genuss der jetzt erfolgten Preisreduzierung kommen also nur Vielnutzer, die mehr als 20 Gigabyte im Monat saugen. Für Flatrate-Nutzer mit weniger Traffic-Aufkommen ändert sich die Preise nicht.

Einen Überblick gibt Ihnen diese Grafik:

Arcor: Neue DSL-Tarife und ISDN-Anschluss zum Kampfpreis (PC-WELT Online, 02.03.2004)

0 Kommentare zu diesem Artikel
129396