117862

Arcor bietet neue DSL-Flatrate

Nachdem die Deutsche Telekom die Preise für Ihren ADSL-Anschluss T-DSL Anfang August purzeln ließ, legt nun auch Arcor einen ADSL-Anschluss auf und bietet selbstverständlich gleich auch eine DSL-Flatrate an. Der Preis liegt jedoch über dem der Deutschen Telekom.

Auch Arcor hat das Geschäft mit den schnellen Internet-Surfern ins Visier genommen. Nachdem die Deutsche Telekom bereits Anfang August die Preise für ihren T-DSL-Anschluss purzeln ließ, um die Surfer ans Netz zu locken, möchte nun auch Arcor ein Stück vom ADSL-Kuchen abbekommen.

Die Grundgebühr für den ISDN-Anschluss mit dem klingenden Namen "Arcor - DSL ISDN Anschluss" beträgt 59,90 Mark und ist somit ein paar Pfennige teurer als der ISDN-Standardanschluss der Deutschen Telekom mit T-DSL. Die Flatrate schlägt bei 768 kbit/s im Downstream bzw. 128 kbit/s Upstream mit nochmals 79 Mark zu Buche, ist also ebenfalls teurer, als die T-DSL-Flatrate von T-Online. Alles in allem liegt der Preis also mehr als 30 Mark über dem der Deutschen Telekom bzw. T-Online.

Auch mit der Bearbeitungszeit liegt Arcor gleich auf mit der Deutschen Telekom. Ein ISDN-Locator auf der Homepage von Arcor soll Aufschluss darüber geben, ob und wann der Anschluss geschaltet werden kann. So gab der Locator beispielsweise bei den von uns überprüften Adressen innerhalb von München grünes Licht, der Anschluss sei verfügbar. Doch wie bei der Telekom ist auch bei Arcor Geduld gefragt. Die Hotline vertröstete unsere Testanrufe auf November 2000.

Arcor - ISDN

T-DSL-Flatrate für 49 Mark (PC-WELT Online, 17.08.2000)

Billiges T-DSL nicht für alle (PC-WELT Online, 31.07.2000)

T-DSL deutlich billiger (PC-WELT Online, 26.07.2000)

T-DSL Telekom senkt Preise für T-DSL

0 Kommentare zu diesem Artikel
117862