Arcor: Mobil-Option und Flatrates für Handygespräche

Arcor-Kunden können mit ihrem Festnetz-Anschluss und der Mobil-Option künftig ab 11 Cent in die deutschen Mobilfunknetze telefonieren. Wer viel mit dem Handy telefoniert, sollte über die Flatrate für 14,95 Euro nachdenken, mit der sämtliche Gespräche zu jeweils einem Netzanbieter abgedeckt sind. Insgesamt können je Acror-Anschluss bis zu vier SIM-Karten gebucht werden.
Der Vollanschluss-Anbieter Arcor erweitert sein Mobilfunkangebot und bietet seinen Kunden neben der Mobil-Option separat buchbare Flatrates für Handytelefonate an. Außerdem kann jeder Kunde bis zu vier SIM-Karten bestellen, die kostenfreie Gespräche untereinander erlauben.
Die Mobil-Option kann in allen Arcor-Tarifen für monatlich 3 Euro gebucht werden. Mit ihr kosten Telefonate aus dem Arcor-Festnetz in die Handynetze von T-Mobile und Vodafone nur 11 Cent, Gespräche zu E-Plus und o2 schlagen mit 13 Cent zu Buche. Ohne Mobil-Option werden für Verbindungen in die D- und E-Netze 19 beziehungsweise 22 Cent je Minute in Rechnung gestellt.
Wer sich für eine SIM-Karte von Arcor entscheidet, kann eine Flatrate für monatlich 14,95 Euro in jeweils ein Mobilfunknetz buchen. Die Änhlichkeiten zu den Produkten von Congstar sind nicht von der Hand zu weisen, allerdings beträgt die Laufzeit bei Arcor in der Regel 24 Monate, bei Congstar hingegen nur vier Wochen.
Wer nur mit einer festen Gruppe ohne zusätzliche Kosten telefonieren möchte, kann sich für die Handy-Flat entscheiden. Neben dem einmaligen Einrichtungspreis von 9,95 Euro je Karte wird die erste SIM-Karte mit 5 Euro im Monat in Rechnung gestellt, jede weitere Karte kosten 10 Euro Grundgebühr. Dafür sind Telefonate untereinander kostenfrei. Für Handygespräche zu anderen Teilnehmern zahlen Arcor-Kunden 29 Cent je Minute, Kurznachrichten werden mit 19 Cent berechnet. Sowohl die Mobilfunk-Flatrates wie auch die Handy-Flat sind nur in den Telefon-Flat- sowie All-Inclusive-Paketen erhältlich.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

Telekom Browser 7.0

Telekom Browser 7.0
Jetzt die aktuelle Version 7 mit neuem Design und optimierter Benutzerführung herunterladen!

- Anzeige -
Marktplatz
Amazon

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

UseNext

10 Jahre UseNeXT
Jetzt zur Geburtstagsaktion anmelden und 100 GB abstauben! > mehr

170444
Content Management by InterRed