1257207

Archos steigt in Netbook-Markt ein

16.01.2009 | 10:00 Uhr |

Mit dem Archos 10 bietet der gleichnamige Hersteller von Multimedia-Playern sein erstes Netbook an. Das 10,2-Zoll-Gerät ist mit WLAN und Webcam ausgestattet.

Archos, bekannt durch diverse Multimedia- und MP3-Player, steigt in den derzeit boomenden Netbook-Markt ein. Der Archos 10 reiht sich dabei unauffällig zwischen den Konkurrenzprodukten ein: Das 10,2-Zoll-Display liefert eine Auflösung von 1.024 x 600 Bildpunkten. Als Basis dient Intels Atom-N270-Plattform mit einer Taktfrequenz von 1,6 GHz. Ein GByte DDR2-RAM dient als Hauptspeicher. Für den Speicherplatz sorgt eine 2,5-Zoll-Festplatte mit 160 GByte Kapazität.

Als Betriebssystem kommt Windows XP Home zum Einsatz. Für drahtloses Surfen sorgen 10/100-Mbit-Ethernet und eine WLAN-Schnittstelle, die nach den Standards 802.11b/g arbeitet. Eine Webcam mit 1,3 Megapixel Auflösung ist in das Gehäuse integriert. An weiteren Schnittstellen stehen drei USB-2.0-Ports und ein 4-in-1-Kartenleser sowie VGA zur Verfügung. Mit eingelegtem 3-Zellen-Akku, zu dessen Laufzeit der Hersteller noch keine Angaben macht, bringt das Archos 10 rund 1,3 Kilogramm auf die Waage. Das Netbook soll noch diesen Monat für rund 350 Euro in den Handel kommen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1257207