2006394

ArchiCrypt Live 8: Deutsches Verschlüsselungsprogramm in neuer Version

15.10.2014 | 12:45 Uhr |

Das in Deutschland entwickelte Verschlüsselungsprogramm ArchiCrypt Live ist in der neuen Version 8 erschienen.

Das von den Münchner Sicherheitsspezialisten Remus entwickelte Verschlüsselungsprogramm Archicrypt Live steht ab sofort in der neuen Version 8 zum Download bereit. Zu den Neuerungen gehören eine Überarbeitung der Oberfläche, die Verschlüsselung von Cloud- und NAS-Daten, eine Unterstützung von AES-NI-Hardware-Unterstützung. Außerdem werden neuerdings auch Festplatten mit mehr als 2 Terabyte Speicherkapazität unterstützt.

Über ArchiCrypt Live können Anwender virtuelle Laufwerke anlegen und diese dann wie ganz normale Laufwerke verwenden. Die auf diesen Live-Laufwerken abgelegten Daten und Programme werden durch einen starken 256-Bit-Verschlüsselungsalgorithmus geschützt.

ArchiCrypt Live 8 ist für 39,95 Euro für Windows XP, Vista, 7 und 8 (jeweils 32- und 64-Bit) erhältlich. Besitzer einer Vorgängerversion erhalten die neue Version zum Upgrade-Preis von 29,95 Euro. Über die für 49,95 Euro erhältliche Family-Lizenz darf die Software auch auf bis zu drei Rechnern installiert und genutzt werden. Vor dem Kauf können Sie auch eine kostenlose Testversion ausprobieren, die Sie hier erhalten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2006394