iPad-Mini-Konkurrenz

Arbeitet Samsung an einem Galaxy Note 8.0?

Freitag den 18.01.2013 um 17:03 Uhr

von Denise Bergert

Samsung könnte Apples iPad Mini in diesem Jahr mit seinem Galaxy Note 8.0 Konkurrenz machen.

Obwohl Samsung bereits mit 7-Zoll-Tablets am Markt vertreten ist, könnte das Unternehmen in diesem Jahr einen weiteren Vorstoß wagen. Wie die Samsung-Fansite SamMobile aus brancheninternen Quellen erfahren haben will, arbeitet der koreanische Konzern mit dem Galaxy Note 8.0 an einem 8-Zoll-Gerät, das in direkte Konkurrenz zu Apples iPad Mini treten soll.

Der Tablet-PC soll ein Super-Clear-LCD-Display im 8-Zoll-Format bieten. Die Auflösung fällt mit 1.280 x 800 Pixeln besser aus als beim iPad Mini. Das Apple-Gerät verfügt lediglich über 1.024 x 768 Pixel. Während zum verbauten Prozessor bislang noch keine Details bekannt sind, soll das Galaxy Note 8.0 mit zwei GigaByte RAM ausgestattet sein. Käufer können außerdem aus 16 und 32GigaByte internem Speicher wählen. Wem das nicht reicht, der kann das Samsung-Tablet über microSD-Karten mit bis zu 32 GigaByte an zusätzlichem Speicher aufstocken.


Den Gerüchten zufolge verfügt das Galaxy Note 8.0 ebenfalls über einen Stylus und wird voraussichtlich mit der aktuellen Android-Version 4.2 alias Jelly Bean ausgeliefert. Zur weiteren Ausstattung gehören eine 5- und eine 1,3-Megapixel-Kamera, ein Akku mit 4600 mAh, Bluetooth 4.0, USB 2.0, A-GPS und Wi-Fi 802.11 a/b/g/n. Mit einer Enthüllung des iPad-Mini-Konkurrenten ist laut den Mutmaßungen im Rahmen des Mobile World Congress 2013 zu rechnen. Der Event findet vom 25. bis 28. Februar im spanischen Barcelona statt.

Video: iPad Mini - erster Eindruck

Freitag den 18.01.2013 um 17:03 Uhr

von Denise Bergert

1669040