1874083

Arbeitet Google an einer neuen Settop-Box?

09.12.2013 | 17:00 Uhr |

Google will aktuellen Gerüchten zufolge im nächsten Jahr einen Apple-TV-Konkurrenten auf den Markt bringen.

Google wird voraussichtlich im ersten oder zweiten Quartal 2014 eine eigene Settop-Box auf den Markt bringen. Das will das Nachrichten-Magazin The Information aus brancheninternen Kreisen erfahren haben. Die Hardware soll den Namen Nexus TV tragen und in direkte Konkurrenz zu Apples Apple-TV treten.

Nexus TV setzt beim Betriebssystem den Angaben zufolge auf Android und streamt Videos von Diensten wie Hulu, YouTube oder Netflix auf das angeschlossene TV-Gerät. Mehrere Spiele soll Nexus TV ebenfalls bereits an Bord haben. Die Steuerung der Medieninhalte übernimmt angeblich eine Fernbedienung mit eingebautem Touchpad. Möglicherweise könnte diese Funktion auch ein kompatibles Android-Smartphone übernehmen.

Eine offizielle Ankündigung seitens Google steht derzeit noch aus. Gerüchte um eine Settop-Box vom Suchmaschinen-Riesen gab es bereits Anfang des Jahres. Mehreren Pressevertretern sei im Rahmen der CES im Januar bereits ein Prototyp hinter verschlossenen Türen gezeigt worden.

Google arbeitet angeblich an Set-Top-Box mit Social-Features

Eher weniger erfolgreiche Versuche im Bereich der Settop-Boxen unternahm Google bereits mit dem Nexus Q und dem Google TV . Es bleibt abzuwarten, wie Nexus TV von den potenziellen Kunden aufgenommen werden wird. Als Verkaufsargument soll den Gerüchten zufolge auch ein niedriger Preis dienen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1874083