2066015

Aprilscherz: Pac-Man auf Google Maps spielbar

01.04.2015 | 09:01 Uhr |

Auf Google Maps hat Google derzeit einen witzigen April-Scherz versteckt. Nutzer können eine Runde Pac-Man spielen.

Google hat passend zum 1. April ein Pac-Man-Spiel auf Google Maps eingebaut. Zur Aktivierung des Spiels müssen Sie unten links auf Google Maps einfach auf das Pac-Man-Thumbnail (Browser) oder -Icon (Mobile) klicken. Pac-Man lässt sich auch in der Mobil-Variante von Google Maps spielen.

Google-Maps-Nutzer können so ein paar Runden Pac-Man im Browser spielen. Der Level wird aus den Straßen des aktuell angezeigten Kartenausschnitts generiert. Der gelbe Punktefresser wird über die Cursor-Tasten gesteuert. Mit dabei sind natürlich auch die Geister Blinky, Pinky, Inky und Clyde. Wenn Sie in der Nachbarschaft unseres Verlagsgebäudes Pac-Man spielen möchten, dann klicken Sie einfach auf diesen Link. Sollte der Chef gerade in Ihr Büro kommen, dann können Sie das Spiel sofort mit der "Esc"-Taste beenden und landen wieder in der gewohnten Google-Maps-Ansicht.

Tipp: Hier finden Sie weitere, witzige Aprilscherze .

0 Kommentare zu diesem Artikel
2066015