1247712

Apples neues MacBook für Multimedia-Spaß

13.01.2006 | 13:01 Uhr |

Das neue Apple MacBook-Pro eignet sich für Hobby-Regisseure, Hobby-Bands, Kinofans und Fotofreaks.

Apple stellte auf der Macworld in San Francisco seinen neuen Laptop MacBook-Pro mit 15-Zoll-TFT und Intel-Core-Duo-Prozessor vor. Das MacBook soll neben Schnelligkeit und geringem Gewicht vor allem durch das Breitbild-Display mit 1.440 x 900 Pixeln überzeugen. Mit dabei ist neben der üblichen Ausstattung die Mulitmedia-Software iLife’06, eine integrierte Videokamera, Bluetooth, WLAN sowie einer Fernbedienung, mit der Video- und Musikfunktionen gesteuert werden können.

Gegen die Laptop-typische Stolperfalle Stromkabel ist der so genannte Mag-Safe-Stromanschluss eingebaut, eine magnetische Kopplung des Kabels, die sich bei Bedarf entkoppelt, damit das Gerät nicht herunterfällt. Das Ganze ist verpackt in einem 2,6 Zentimeter flachem Aluminium-Gehäuse. Das MacBook-Pro von Apple soll ab Februar im Apple-Fachhandel oder unter applestore.de für 2.600 Euro zu haben sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1247712