6392

Apples Tiger im Internet aufgetaucht?

20.04.2005 | 12:42 Uhr |

Eine Apple-Fansite berichtet, dass Apples Mac OS X 10.4 "Tiger" schon im Internet kursiert. Das Betriebssystem soll am 29. April ausgeliefert werden.

Wenn es um Neuheiten geht, dann ist Apple dafür bekannt, dass es sie so lange wie möglich hinter Schloss und Riegel hält und sicher beschützt. Das sollte auch bei Mac OS X 10.4 Tiger der Fall sein. Am Wochenende soll die finale Version des Betriebssystems allerdings im Internet aufgetaucht sein. Zwei Wochen vor dem offiziellen Start.

Dies berichtet jedenfalls die Apple-Fansite Thinksecret.com , die ein 2,5-GB-Image von "Tiger" gesichtet haben will. Eine ältere Version von Mac OS X 10.4 kursiert bereits seit längerem im Internet. Die nun aufgetauchte Version soll aber die Build-Nummer 8A428 besitzen und der finalen Version entsprechen.

Apple hatte Anfang des Monats verkündet, dass die Entwicklung abgeschlossen ist und die neue Version am 29. April erscheinen soll. Der "Tiger" soll die bisher aktuelle Version "Panther" ablösen und über 200 neue Funktionen enthalten.

Wie und ob das Betriebssystem tatsächlich ins Internet gelangt ist, ist derzeit nicht bekannt. Laut Thinksecret.com hat Apple die als Gold Master deklarierte Version nur wenigen Stellen außerhalb von Apple zugänglich gemacht.

Apple umwirbt mit Betriebssystem "Tiger" erneut Windows-Nutzer (PC-WELT Online, 13.04.2005)

Apple lässt "Tiger" von der Leine (PC-WELT Online, 12.04.2005)

0 Kommentare zu diesem Artikel
6392