150324

Apples Itunes in neuer Version 6.0.3

17.02.2006 | 12:16 Uhr |

Apple hat eine neue Version der Jukebox-Software Itunes veröffentlicht. Itunes 6.0.3 steht wie gewohnt für Windows 2000/XP und MacOS X zum Download bereit.

Die Software Itunes steht seit kurzem in der Version 6.0.3 zum Download bereit. Große Änderungen gab es nicht. Wie bereits bei dem Anfang Januar erschienenen Itunes 6.0.2 ( wir berichteten ) wird auch dieses Mal Quicktime in der Version 7.0.4 mitgeliefert.

Für Wirbel hatte die in 6.0.2 eingeführte Funktion mit dem Namen "Ministore" gesorgt, die standardmäßig aktiviert war. Viele Anwender bekundeten ihre Sorge, dass Daten über den aktuell abgespielten Titel ungefragt an Apple gesendet wurden, um passend zum gerade gespielten Titel Informationen im "Ministore" anzuzeigen. Apple reagierte seinerzeit und wies fortan Anwender ausdrücklich auf die Funktionsweise des Ministores hin.

Auch nach der Installation von Itunes 6.0.3 stellen Anwender fest, dass "Ministore" nicht standardmäßig aktiviert ist. Im unteren Bereich weist Apple auf die Funktion hin und erläutert ausführlich, was sie macht. "Wenn Sie ein Element in Ihrer Bibliothek auswählen, werden die Informationen zu diesem Element an Apple gesendet und der Ministore zeigt Ihnen ähnliche Titel oder Videos an", erläutert Apple und beteuert: "Apple speichert keine Informationen, die sich auf den Inhalt Ihrer Musikbibliothek beziehen."

Per Mausklick auf den Button "Ministore einschalten" kann die Funktion manuell eingeschaltet werden.

Bei Itunes 6.0.3 gab es laut Angaben von Apple Verbesserungen bei der Stabilität und der Performance.

Die Downloadgröße der Windows-Version beträgt 37 MB. In dieser ist auch Quicktime in der neuen Version 7.0.4 enthalten. Das Tool selbst ist Freeware und für Windows 2000, XP und Mac OS X verfügbar.

Download: Itunes 6.0.3

0 Kommentare zu diesem Artikel
150324