25.12.2012, 05:43

Michael Söldner

Gerücht

Apple will im März angeblich neues iPad enthüllen

©apple.com

Bereits im März möchte Apple Gerüchten zufolge ein neues Modell seines Erfolgs-Tablets iPad vorstellen.
Ein angeblicher Insider will von der geplanten Ankündigung eines neuen iPad-Modells im März 2013 erfahren haben. Das neue Tablet würde wie seine Vorgänger über ein Display mit 9,7-Zoll-Diagonale verfügen, wäre dabei aber fast so dünn wie ein iPad Mini. Der Enthüllungszeitpunkt würde zudem durchaus zu den bislang verfolgten Präsentationsterminen des Herstellers passen.
Der anonyme Informant kennt weiterhin die exakten Abmessungen des neuen iPads. So würde das Gerät in der Höhe, Breite und Dicke 4, 17 bzw. 2 Millimeter dünner ausfallen. Damit wäre das iPad der fünften Generation tatsächlich fast so schlank wie Apples iPad Mini, das lediglich 7,2 Millimeter hoch ist.
Auch die nächste Generation des schlanken iPad Mini würde gerade entwickelt werden. Die neue Version soll dem Bericht zufolge über ein Retina-Display verfügen, das die vielfach kritisierte Auflösung verbessern würde.
Natürlich handelt es sich bei diesen Details lediglich um Gerüchte. Doch die japanische Quelle Macotakara hat in der Vergangenheit schon oft Informationen über Apple-Geräte verbreitet, die sich letztlich als wahr herausgestellt haben.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
1659152
Content Management by InterRed