2001783

Apple zeigt heute die neuen iPads - wir berichten live

16.10.2014 | 09:50 Uhr |

Apple veranstaltet heute einen Event. Und zeigt dabei das neue iPad Air und das neue iPad Mini. Außerdem MacOS X 10.10. PC-WELT ist für Sie vor Ort dabei und berichtet in einem Live-Chat!

PC-WELT berichtet live von dem heutigen Apple-Event. Ab 19.00 Uhr können Sie dabei sein, wenn Apple das neue iPad Air (bei dem Apple angeblich mit Produktionsproblemen zu kämpfen hat) und vermutlich auch das neue iPad Mini vorstellt. Und das neue MacOS X 10.10. Yosemite freigibt.

Sie finden hier den gemeinsamen Live-Ticker von PC-WELT und Macwelt. Wir berichten in Echhzeit von dem Apple-Event, der heute Abend um 19.00 Uhr beginnt. Apple veranstaltet den Event nicht nur an seinem Firmen-Stammsitz in Cupertino, sondern zeitgleich unter anderem auch in Berlin. Dort sind wir für Sie vor Ort und berichten live.

Hier geht es zum gemeinsamen Live-Chat von PC-WELT und Macwelt zum Apple-Event am 16. Oktober 2014

Hier beginnt die ältere Meldung zum heutigen Apple-Event:

Update 9. Oktober 2014: Apple hat die Einladungen für den Event am 16. Oktober verschickt. Sie tragen den Slogan: "It's been way too long" (sinngemäß in etwa: "es hat viel zu lange gedauert"). Damit hat sich das Gerücht bestätigt, dass Apple von seiner bisherigen Tradition abweicht und (vermutlich) die neuen iPads nicht wie sonst an einem Dienstag, sondern dieses Mal ab einem Donnerstag vorstellt. Wir werden live von dem Apple-Event am 16. Oktober berichten.

Offiziell sagt Apple natürlich noch nicht, was das Unternehmen am 16.10. vorstellen wird.

Experten vermuten, dass Apple die iPads wieder eine Spur dünner macht und sie vielleicht mit einem Fingerabdrucksensor – integriert in den Home-Button - ausstattet.

Mit dem Verkaufsstart der neuen iPads rechnen Beobachter am Freitag den 24. Oktober.

Der Apple-Event in Cupertino beginnt um 10:00 Uhr Ortszeit. Das entspricht 19.00 Uhr deutscher Zeit.

Update Ende

Kaum hat man sich an das neue iPhone 6 beziehungsweise dessen großen Bruder iPhone 6 Plus gewöhnt, steht auch schon die nächste Vorstellung aus dem kalifornischen Cupertino vor der Tür: Apple lädt nämlich für den 16. Oktober zu einem neuen Event ein.

An besagtem 16. Oktober, einem Donnerstag, dürfte Apple dann das neue iPad der Öffentlichkeit vorstellen. Zumindest meldet das der für gewöhnlich englischsprachige Technik-Blog Recode. Das will Recode aus gut unterrichteten Kreisen erfahren haben. Damit würde sich der bisher kolportierte Termin am 21. Oktober als falsch erweisen.

Neue iPads : Zwei oder vielleicht auch drei ?

Und mit was genau darf man am 16. Oktober rechnen? Ziemlich sicher scheint die Vorstellung zweier neuer iPads sein, nämlich des neuen iPad Mini (die dritte Generation) und des neuen iPad Air (das wäre dann die sechste Generation).Ob Apple am 16. Oktober auch schon das neue 12,8-Zoll-iPad zeigt, gilt dagegen noch als offen. Mit dem Verkaufsstart des neuen, größeren iPads rechnen Marktbeobachter ohnehin erst für Mitte 2015.

Neuer iMac und neues MacOS X

Apple könnte aber zusätzlich auch neue iMacs vorstellen. Mit Retina-Bildschirmen. Zudem dürfte Apple OS X 10.10. Yosemite vorstellen, das das bisherige OS X 10.9 Mavericks ersetzen wird. Der Download von Yosemite dürfte dann zeitnah möglich sein.

Marktbeobachter rechnen zudem damit, dass der Apple-Event am 16. Oktober entspannter ablaufen dürfte als der vergleichsweise spektakuläre Event am 9. September, als Apple nicht nur die lange erwarteten Smartphones iPhone 6 und iPhone 6 Plus vorstellte, sondern auch seine erste Smartwatch, die Apple Watch. Und obendrein mit Apple Pay auch noch seinen Bezahldienst präsentierte. Der Event soll nach bisherigen Informationen in Apples Town Hall Auditorium in Cupertino stattfinden. Und angeblich soll es dann auch keine größeren Musikeinlagen geben – und kein U2-Album zum zwangsweisen Gratis-Download.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2001783