1928396

Apple kauft Spracherkennungsentwickler Novauris

07.04.2014 | 05:17 Uhr |

Apple hat den Entwickler von Spracherkennungssoftware Novauris Technologies gekauft und in sein Siri-Team integriert.

Wie am Wochenende bekannt wurde, hat Apple den Entwickler von Spracherkennungssoftware Novauris Technologies gekauft. Die Akquisition wurde den Angaben zufolge bereits im vergangenen Jahr durchgeführt, bekannt wurde sie jedoch erst jetzt. Das Novauris-Team arbeitet nun bereits seit Herbst bei Apple an der Weiterentwicklung des virtuellen Assistenten Siri. Was Apple für Novauris gezahlt hat, ist unklar. Ebenso sind keine näheren Details zum Deal bekannt.

Novauris wurde bereits 2002 gegründet. In den vergangenen Jahren hat das Unternehmen Eigenentwicklungen veröffentlicht und mit anderen Unternehmen, wie beispielsweise Panasonic, zusammengearbeitet.

Die Sprecherin von Siri im Interview

Apples Siri launchte mit dem mobilen Betriebssystem iOS 5 und dem iPhone 4S. Seit iOS 6 kann der virtuelle Assistent auch auf den iPad-Tablets genutzt werden. Voraussetzung hierfür ist jedoch mindestens ein Gerät der dritten Generation. Siri ist imstande, auf Fragen zu antworten und Kommandos auszuführen. Mit Google Now und Cortana hat die Software inzwischen auch Nachahmer bei Google und Microsoft gefunden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1928396