1957786

Apple führt neue App-Store-Suchfunktion ein

13.06.2014 | 19:08 Uhr |

Die Schaltfläche „Nach Kategorie suchen“ soll die Umsätze im App Store erhöhen, weil Anwender bequemer in den einzelnen Themenbereichen des Shops stöbern können.

Mit der Funktion „Nach Kategorie suchen“ will Apple die Übersicht im App Store verbessern. Damit können Anwender in den unterschiedlichen Sammlungen stöbern, ohne dabei ausklappbare Menüs nutzen zu müssen.

Wer also künftig nach Büchern oder Apps aus den Bereichen Finanzen, Medizin, Lifestyle und Co. sucht, muss nicht mehr auf Textlisten zurückgreifen, sondern kann ansprechend gestaltete Icons anklicken. Auch auf dem Mac steht die Funktion im App Store zur Verfügung. Am Rechner lässt sich der Shop mit Maus und Tastatur jedoch über die klassischen Menüs besser bedienen.

Vergleich: Android vs. iOS vs. Windows Phone 8

Mit der Möglichkeit „Nach Kategorie suchen“ möchte Apple offenbar höhere Umsätze im App Store einfahren, weil Anwender bequemer in den nach Themen sortierten Anwendungen stöbern können. Schon länger überarbeitet das Unternehmen seinen App-Shop regelmäßig, die letzte großer Änderung liegt jedoch schon zwei Jahre zurück. Damals wurden die großen Schaltflächen eingeführt, die Apps ansprechender präsentieren.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1957786