59126

Apple mit deutlichem Umsatz- und Gewinn-Anstieg

20.04.2006 | 09:19 Uhr |

Apple konnte seinen Umsatz und den Gewinn im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2006 deutlich steigern. Maßgeblich daran beteiligt war der Ipod.

Apple bleibt in Sachen Umsatz- und Gewinnwachstum weiterhin auf der Überholspur. Für das zweite Quartal 2006, das am 1. April endete, wies der Konzern einen Umsatz in Höhe von 4,36 Milliarden Dollar aus, der Gewinn lag bei 410 Millionen Dollar (47 Cent pro Aktie). Damit steigerte Apple seinen Umsatz im Vergleich zum Vorjahresquartal um 34 Prozent, der Gewinn legte um 41 Prozent zu.

Laut Unternehmen wurden im abgelaufenen Quartal 1.112.000 Macintosh-Computer sowie atemberaubende 8.526.000 Ipods verkauft. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum entspricht dies einem Zuwachs um vier Prozent bei den Macs und 61 Prozent bei den Ipods.

Für das dritte Quartal erwartet Apple einen Umsatz zwischen 4,2 und 4,4 Milliarden Dollar, der Gewinn soll zwischen 39 und 43 Cent pro Aktie liegen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
59126