2124650

Apple meldet Rekordverkäufe von iPhone 6s und 6s Plus

28.09.2015 | 15:58 Uhr |

Apple jubelt: iPhone 6S und 6S Plus legten in den ersten drei Tagen einen neuen Verkaufsrekord hin.

Apple hat heute bekanntgegeben, dass nur drei Tage nach dem Verkaufsstart bereits 13 Millionen iPhone 6s- und iPhone 6s Plus-Modelle verkauft wurden. Apple zufolge ist das ein neuer Rekord.
 
Die Verkaufszahlen dürften zudem noch weiter deutlich steigen, weil das iPhone 6s und iPhone 6s Plus ab dem 9. Oktober in mehr als 40 weiteren Ländern verfügbar sein werden, darunter in Italien, Mexiko, Russland, Spanien und Taiwan. Bis zum Ende des Jahres 2015 soll man die neuen iPhones in mehr als 130 Ländern kaufen können.

Alle Infos zum iPhone 6s & iPhone 6s Plus

 
Apple macht es den Kunden leicht
 
Käufer können über die Apple Store-App oder auf Apple.com/de Informationen zu Verfügbarkeit und voraussichtlichen Lieferterminen erhalten. Jedem Kunden, der ein iPhone 6s oder iPhone 6s Plus in einem Apple Retail Store kauft, bietet Apple ein kostenloses persönliches Setup an. Dieses soll dem Kunden helfen sein iPhone zu individualisieren, indem sein Mail-Konto eingerichtet wird, ihm neue Apps im App Store gezeigt werden und vieles mehr, sodass sein iPhone voll einsatzfähig ist, noch bevor er den Store verlässt.  

 

0 Kommentare zu diesem Artikel
2124650