824273

Kommt das iPhone 5 erst 2012?

12.04.2011 | 10:24 Uhr |

Der Verkaufsstart des iPhone 5 könnte sich noch stärker verzögern als bisher vermutet. Dafür verstärken sich die Gerüchte, dass es auch eine abgespeckte „Billig“-Version des iPhone 5 geben könnte.

Bisher hatte Apple den Verkauf eines neuen iPhones in den USA meist im Juni und einmal auch im Juli begonnen. Doch wie das US-Magazin Neowin berichtet , soll die Produktion des iPhone 5 erst im September starten. Der Verkaufsstart wäre dann zwangsläufig erst danach, vielleicht sogar erst Ende 2011.

Möglicherweise könnte sich der Verkaufsstart des iPhone 5 sogar bis Anfang nächsten Jahres verzögern. Das will das Unternehmen Avian Securities von Insidern erfahren haben, wie auf  businessinsider.com zu lesen ist. Der Grund für die Verzögerung dürfte das Erdbeben in Japan sein.

Zudem verstärken sich die Gerüchte, dass Apple eine abgespeckte Version des iPhone 5 zu einem niedrigeren Preis auf den Markt bringen könnte. Das wolle Avian Securities von einem wichtigen Zulieferer erfahren haben. Technische Details zu diesem „Billig“-iPhone nannte die Quelle jedoch nicht.

0 Kommentare zu diesem Artikel
824273