122224

iPhone als Klapp-Handy

18.03.2008 | 14:54 Uhr |

Die Gerüchteküche brodelt: In Hinsicht auf ein kürzlich eingereichtes Patent könnte Apple sein iPhone bald auch als Klapp-Handy herausbringen.

Apple hat dem Online-Magazin Electronista zufolge kürzlich ein noch nicht öffentliches Patent mit der Beschreibung "dual sided trackpad" angemeldet. Dies könnte bedeuten, dass künftige iPhone-Modelle mit einem durchsichtigen Cover samt Multitouch-Trackpad ausgestattet sind. Diese Kontruktion würde es dem Nutzer erlauben, das Handy von beiden Seiten zu steuern - ähnlich wie ein Klapp-Handy (Clamshell).

Während dabei ein geschlossenes Trackpad das Hauptbedienfeld des Touchscreens ersetzt, könnte das Gerät im geöffneten Zustand ein vom Telefon-Display getrenntes Steuerfeld inklusive Ziffernblock bieten.

Das Patent eignet sich für mobile Geräte wie etwa Handys, PDAs und Computer. Wann, ob und in welcher Ausführung Apple diese Kontruktion anwenden wird, steht allerding noch nicht fest.

0 Kommentare zu diesem Artikel
122224