175828

iPhone OS 4 wird seit gestern Nacht ausgeliefert

22.06.2010 | 08:36 Uhr |

Apple hat gestern Nacht wie erwartet mit der Auslieferung von iPhone OS 4 begonnen. In der Regel sollte das Upgrade auf iPhone OS 4 problemlos über die Bühne gehen. Einige iPhone-User berichten allerdings von Problemen.

Im Test unserer Schwesterpublikation Computerworld dauerte das Update auf iPhone OS 4 19 Minuten. Diversen Userberichten zufolge kann das Update zwischen 20 Minuten und über eine Stunde beanspruchen.

So scheint das Update bei einigen Usern relativ lange zu dauern. Immerhin gehen für iPhone OS 4 mindestens 580 MB durch die Leitung. In wenigen Fällen scheint es zu ernsten Problem zu kommen. So fror das iPhone bei einem User im Backup-Modus angeblich ein. Ein anderer Benutzer berichtet, dass sich iPhone OS 4 nicht installieren ließ und er deshalb den alten Zustand seines iPhones wiederherstellen ließ. Bei einigen wenigen Usern kamen offensichtlich Fehlermeldungen.

Wichtig ist in diesem Zusammenhang: iPhone OS 4 lässt sich nicht auf allen iPhones und iPods installieren: Nur iPhone 3G/3GS und die zweite sowie dritte Generation des iPod Touch sind kompatibel zu iPhone OS 4. Auf dem iPhone aus dem Jahr 2007 sowie auf der ersten Generation des iPod Touch kann iPhone OS 4 nicht installiert werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
175828