103280

iPhone OS 3.0 in den Startlöchern

17.06.2009 | 14:52 Uhr |

iPhone- und iPod-Touch-Besitzer dürfen sich heute auf die neue Version des Betriebssystems iPhone OS 3.0 freuen. Nur iPhone-Besitzer erhalten das Update, das über 100 neue Funktionen an Bord hat, gratis.

Wer einen iPod Touch besitzt und iPhone OS 3.0 wünscht, der muss dafür knapp 8 Euro zahlen. iPhone-Besitzer erhalten dagegen das Update über iTunes gratis. Zu den Highlights der neuen Version zählen Suche, Copy-Paste, Push-Notification, MMS, Routenplanung per GPS und neue Bluetooth-Funktionen.

Rund 100 Neuerungen verspricht das iPhone OS 3.0 Entwicklern und Benutzern. Darunter sind lange vermisste Funktionen wie Ausschneiden und Einfügen oder der lange versprochene Push-Notification-Dienst, der Multitasking überflüssig macht. Wer auf eine Flash-Integration erwartet hat, sieht sich enttäuscht, aber immerhin hat Apple nun endlich intelligente Anwendungen für die Bluetooth-Schnittstelle seines Handys gefunden. iPhone-Besitzer werden voraussichtlich im Sommer kostenlos auf das neue Betriebssystem aktualisieren können. Besitzer eines iPod Touch hingegen müssen für das Upgrade rund 10 Dollar bezahlen.

Am Freitag erscheint das neue iPhone-Modell iPhone 3G S. Das neue iPhone wird inklusive iPhone OS 3.0 ausgeliefert. Wir präsentieren Ihnen alle Details zu dem iPhone 3G S in einem großen Special.

Alle Infos zu iPhone OS 3.0

0 Kommentare zu diesem Artikel
103280