15.09.2011, 14:22

Hans-Christian Dirscherl

Gerücht

Apple iPhone 5 soll ab dem 15. Oktober verkauft werden

Stéphane Richard, CEO von France Télécom-Orange/BFM Business

Der Verkaufsstart für das iPhone 5 dürfte feststehen: Ab dem 15. Oktober 2011 soll es erhältlich sein. Sofern die Aussage eines französischen Telekom-Managers zutrifft.
Stéphane Richard, CEO von France Télécom-Orange, hat gegenüber der französischen Business-Nachrichtenseite BFM Business gesagt, dass das Apple iPhone 5 ab dem 15.10.in den Läden von France Télécom liegen werde. Sofern das zuträfe, was Apple ihnen gesagt habe, schränkt der Chef des französischen Mobil-Providers Orange etwas ein.
Das Mobilfunk-Unternehmen Orange (ein Tochterunternehmen von France Télécom) ist ein wichtiger Kooperationspartner von Apple. Stéphane Richard ist zudem bekannt dafür, dass er schon mal gerne einen spektakulären Starttermin ausplaudert: So verriet er auch den Tag, an dem der Verkauf des iPad 2 begann, bevor Apple den Termin nannte.
Ob Richard seine Äußerung mit Apple abgesprochen hat, ist unbekannt.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
Smartphone Tarifrechner

Mit unserem neuen Smartphone Tarifrechner auf androidwelt.de finden Sie schnell den passenden Handytarif. mehr

1116116
Content Management by InterRed