1597700

Apple erinnert mit Video an das Leben von Steve Jobs

05.10.2012 | 14:50 Uhr |

Besucher von apple.com werden derzeit auf ungewöhnliche Weise begrüßt. Es folgt eine emotionale Nachricht von Tim Cook, Apples derzeitigem Chef.

Wer derzeit www.apple.com besucht, wird von einem Video begrüßt, dass an den Tod von Steve Jobs vor genau einem Jahr erinnert. Zu den Klängen von Bachs Cello Suite No. 1 werden Schwarz-Weiß-Fotografien von Steve Jobs gezeigt. Sie zeigen – jedoch nicht chronologisch – berühmte Bilder des verstorbenen Apple-Chefs – etwa wie er das Macbook Air mit einer Hand hochhält, oder mit dem iMac im Arm im Schneidersitz sitzt. Unterlegt ist die Dia-Show mit Original-Zitaten von Pressekonferenzen, die oft in tosenden Applaus münden. Nach dem Video blendet apple.com eine pathetische Nachricht von Tim Cook, Steve Jobs Nachfolger ein:
 
„Steves Dahinscheiden heute vor einem Jahr war eine traurige und schwierige Zeit für alle von uns. Ich hoffe, dass heute jeder seines außergewöhnlichen Lebens und der vielen Wege, auf denen er die Welt zu einem besseren Ort machte, gedenken wird. Eines der größten Geschenke von Steve, das er der Welt gab, ist Apple. Keine Firma hat jemals so viel Kreativität hervorgebracht oder sich selbst so hohe Standards gesetzt. Unsere Werte kamen von Steve und sein Geist wird immer das Fundament von Apple sein. Wir haben das große Privileg und die Verantwortung, sein Erbe in die Zukunft zu tragen. Ich bin unglaublich stolz auf die Arbeit, die wir tun, auf die Produkte, die wie wir unseren Kunden geben und die sie lieben. Und ich träume von neuen Produkten, die ihnen auf ihrem Weg leuchten. Es ist ein wunderbarer Tribut an Steves Gedenken und an allem, wofür er stand. Tim“
 
Einen ganz anderen Ton traf übrigens damals Jonathan Ive, der Senior Vice President of Industrial Design von Apple. In seiner Rede erinnerte in Anekdoten mal humorvoll, mal ernst an seinen ehemaligen Chef.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1597700