206990

Apple TV fürs Homeentertainment

23.03.2007 | 10:53 Uhr |

Apple TV arbeitet mit iTunes zusammen und kann auf einer Festplatte mit 40 Gigabyte Kapazität bis zu 50 Stunden Video aufnehmen.

Apple hat mit der Auslieferung von Apple TV begonnen. Damit soll der User sämtliche Inhalte aus iTunes vom Mac oder PC drahtlos auf den Breitbild-Fernseher übertragen können. Die Auswahl im iTunes Store umfasst 400 Spielfilme und 350 TV-Serien, in einer Auflösung, die knapp DVD-Qualität erreichen soll. Außerdem gibt es bei iTunes über vier Millionen Songs, 5.000 Musikvideos, 100.000 Podcasts und 20.000 Hörbücher, so Apple. Mit dem Apple TV lassen sich also Spielfilme auf dem Breitbild-TV genießen und die Lieblingsmusik kann über das Home-Entertainment-System wiedergeben werden.

Apple TV ist mit einer 40 Gigabyte großen Festplatte ausgestattet, die bis zu 50 Stunden Video, 9.000 Songs, 25.000 Fotos oder eine Kombination aus allem aufnimmt und in der Lage sein soll, ein 720p High-Definition-Signal auszugeben. Anschlüsse für HDMI, Component Video, analoges und digitales Audio gewährleisten die Verbindung zu anderen Multimediageräten. Zudem kann der Anwender über das AirPort 802.11 WLAN automatisch auf den Computer zugreifen. Apple TV wird inklusive der Apple Remote Fernbedienung ab sofort für 300 Euro angeboten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
206990