832082

Steve Jobs weist Spionage-Vorwürfe zurück

26.04.2011 | 17:44 Uhr |

In der vergangenen Woche sorgte die Tatsache, dass Apple die genauen Standort-Daten von iPad- und iPhone-Nutzern heimlich mitloggt für Aufsehen. Heute bezog Konzern-Chef Steve Jobs erstmals Stellung.

Apple-Boss Steve Jobs hat heute Stellung zu den Spionage-Vorwürfen gegen sein Unternehmen bezogen. In einer kurzen Email an einen Leser des IT-Blogs MacRumors schrieb er „Wir tracken niemanden. Die darüber kursierenden Informationen sind falsch.“ Über die Bedeutung dieses recht knappen Statements wird nun im Internet heftig diskutiert.

Ihren Anfang nahm die Debatte um die Datenspionage auf Apple-Geräten vor Ostern. Auf einer Konferenz gaben die beiden IT-Experten Alasdair Allan und Pete Warden bekannt, dass iPhone und iPad beim Einloggen in Mobilfunknetze die genauen Standortdaten der Nutzer speichern und an Apple übermitteln. Fachkreisen war diese Tatsache bereits bekannt, doch Käufer von Apple-Geräten wurden darüber nicht informiert. Eine Möglichkeit, diese Option auf dem Smartphone oder dem Tablet zu deaktivieren gibt es nicht.

Die besten Apps für iPhone, Android & Co

Am vergangenen Dienstag reichten zwei Apple-Kunden im US-Bundesstaat Florida Klage wegen Daten-Sammlung gegen den Konzern ein. In der Klageschrift fordern die Betroffenen Apple auf, das Sammeln von Ortungsdaten einzustellen. Apple hatte bislang noch nicht offiziell auf die Vorwürfe reagiert und Anhänger des Unternehmens reagieren enttäuscht auf die kurze Mitteilung von Steve Jobs.

Standortdaten sind besonders für Werbetreibende interessant. Mit der Kenntnis über den derzeitigen Aufenthaltsort des Smartphone-Nutzers können Unternehmen beispielsweise auf Geschäfte oder Restaurants in der Nähe hinweisen und so ihre Umsätze steigern. Andere Hersteller wie Nokia oder Google sammeln mit ihren Geräten ebenfalls Standortdaten, klären Käufer jedoch von vornherein über diese Tatsache auf.

Lesen Sie auch bei unserem Partner stern.de: "Aktuelle Nachrichten und Hintergründe rund um Steve Jobs"





0 Kommentare zu diesem Artikel
832082