44046

Apple: Satter Gewinn dank iPod und Mac

15.01.2004 | 12:07 Uhr |

Dank starker Verkäufe des Macintosh-Computers und des Musikplayers iPod hat der US-Computerhersteller Apple im ersten Quartal seines Geschäftsjahres die Gewinn- und Umsatzerwartungen übertroffen. Für das laufende zweite Quartal rechnet der Computerhersteller mit prozentual zweistelligen Zuwächsen bei Gewinn und Umsatz.

Dank starker Verkäufe des Macintosh-Computers und des Musikplayers iPod hat der US-Computerhersteller Apple im ersten Quartal seines Geschäftsjahres die Gewinn- und Umsatzerwartungen übertroffen. Für das laufende zweite Quartal rechnet der Computerhersteller mit prozentual zweistelligen Zuwächsen bei Gewinn und Umsatz.

Im ersten Quartal steigerte Apple den Gewinn von einem Verlust in Höhe von 2 Cent je Aktie vor einem Jahr auf 17 Cent Gewinn. Unterm Strich war das ein Überschuss von 63 Millionen Dollar - deutlich über den von Analysten erwarteten 58 Millionen Dollar. Vor einem Jahr hatte der Quartalsverlust acht Millionen Euro betragen. Den Umsatz steigerte Apple in dem Ende Dezember abgeschlossenen Quartal um 36 Prozent auf gut zwei Milliarden Dollar. Am Markt waren nur zwischen 1,472 und 1,975 Milliarden Dollar erwartet worden.

Treibende Kraft des Umsatzanstieges waren die guten Verkaufszahlen der Mac-Rechner und des MP3-Players iPod. So konnte das Unternehmen im vergangenen Quartal mit 829.000 verkauften Macs 12 Prozent mehr Rechner absetzen, als noch im Vorjahresquartal. Vom iPod wurden laut Apple mit 730.000 Stück sogar 235 Prozent mehr verkauft als noch im Vorjahreszeitraum.

Daneben wurde Angaben von Steve Jobs zufolge das neue Betriebssystem Mac OS X am Markt gut angenommen. Auf rund 40 Prozent der installierten Macs sei bereits umgestiegen worden, so der Apple-Gründer. Auch das Geschäft mit Musik per Internet entwickelt sich zur Zufriedenheit der Geschäftsführung. So habe der "iTunes Music Store" nach Angaben des Unternehmens einen Marktanteil von 70 Prozent.

Sony präsentiert Festplatten-MP3-Player (PC-WELT Online, 14.01.2004)

Neue Allianz: HP bringt Player auf Apples iPod-Basis (PC-WELT Online, 09.01.2004)

Apple stellt "iPod mini" vor (PC-WELT Online, 07.01.2004)

0 Kommentare zu diesem Artikel
44046